GenieĂź das reichen ligurischen tradition

Gastronomie

Die raffinierten interieurs mit ihrem minimalen design des restaurants Hotel Piccolo Portofino erinnern an die typischen farben der häuser von Portofino, in lebhaftem und intensivem rot, zu dem die zarten farben der einrichtungen und des zubehörs einen kontrast bilden. Die vorschläge des restaurants entstehen aus der reichen ligurischen tradition, eine küche, die see-und landprodukte verwendet mit rücksicht aufs territorium, wo küste und binnenland zu einer einzigen seele verschmelzen.
So entstehen speisen aus allerfrischstem fischfang, aber auch aus auserwähltem fleisch, wildbret, wilden oder angebauten kräutern, grundzutaten für den berühmten „pesto di basilico“. Und noch gesalzene kuchen mit gemüse, füllungen und „foccace“. Eine vorzügliche weinkarte begleitet die Menu, um diese reiche und geschmackvolle küche voll zur geltung zu bringen. Und damit ja nichts unterbleibt, gibt es seit diesem jahr das neue kleine restaurant auf der terrasse, das muss man unbedingt probieren in seiner idyllischen umwelt und mit seinen köstlichen angeboten, die eine alternative zum Menu des hauptrestaurants darstellen. Öffnet zum abendessen und auch für nicht im Hotel wohnende gäste. Für einen frischen light lunch hingegen ist das kleine restaurant am strand zuständig.